26. Mai 2020

Sie wollen die lokale Wirtschaft in argentinischen Gemeinden mit virtuellen Geldbörsen stimulieren

Morgen, Mittwoch, 22. April, wird es eine Demo einer digitalen. Zahlungsplattform von Koibanx geben, mit Anwendung in Kommunen und Regierung. Dies wurde von diesem Unternehmen an Cointelegraph en Español gemeldet.

Die Ernennung erfolgt um 15 Uhr (argentinische Zeit). Dabei handelt es sich um eine Initiative, die es ermöglicht, einen direkten Kommunikationskanal mit den Bürgern einzurichten und gleichzeitig Aktionen wie Bitcoin Code oder Gesundheitskontrollen zu fördern, die es ermöglichen, den finanziellen Ertrag der Sammlung zu optimieren.

Blockade in Argentinien: CADIEEL präsentierte der Regierung vor dem Covid-19 mögliche Lösungen

Initiative in der Gemeinde Marcos Paz. Die Gemeinde Marcos Paz in der Provinz Buenos Aires (Argentinien) hat am vergangenen 4. Juli die von Koibanx entwickelte App ActivΦs mmp gestartet. Es handelt sich um eine Plattform, auf der Nachbarn und Unternehmen koexistieren, auf der Güter und Dienstleistungen mit Hilfe digitaler Assets ausgetauscht werden. Die Initiative wurde unter Berücksichtigung der komplizierten sozialen, wirtschaftlichen und politischen Situation in Argentinien ergriffen, und es wurde versucht, eine Lösung zur Entlastung der Bürger zu finden:

„Mit der Idee, die lokale Wirtschaft zu verbessern, das Verhalten der Gemeinde zu fördern und gute Nachbarn zu belohnen, verstand die Stadtverwaltung von Marcos Paz, dass die Blockchain-Technologie sie näher an das bringen könnte, was sie suchten“, erklärte Koibanx.

Laptop

Covid-19: Elektronische Signatur und Blockkettentechnologie würden die Wirtschaftstätigkeit in Argentinien fördern

So wurde eine auf der RSK-Technologie entwickelte Lösung auf den Markt gebracht, wobei das Unternehmen finanzielle Lösungen unter Anwendung von Blockchain, der Pharos-Gruppe und der Stadtverwaltung von Marcos Paz (mmp) anbot. Der Name der App lautet ActivΦs mmp, und sie wurde als eine Plattform gedacht, auf der Nachbarn und Unternehmen miteinander in Verbindung treten und Waren und Dienstleistungen unter Verwendung digitaler Assets austauschen können. Auf diese Weise gibt es Punkte, die von der Stadtverwaltung unterstützt werden, die sie zunächst den Nachbarn als Belohnung für die pünktliche Zahlung ihrer Steuern und die Durchführung gemeinwohlorientierter Aktionen, wie z.B. Recycling, schenkt.

Die Punkte werden automatisch in der Brieftasche des Benutzers gutgeschrieben, die dann in den Geschäften, die der Plattform angeschlossen sind, oder sogar unter den Nachbarn zur Begleichung einiger Schulden verwendet werden können. Der Benutzer oder Shop kann auch Punkte sammeln, anstatt sie einzutauschen und von der Zahlung der kommunalen Gebühren abzuziehen.