Wie konvertiert man OGG-Dateien in MP3?

Möchten Sie die OGG-Audiodateien auf einem MP3-Player oder iPhone abspielen? Konvertieren Sie sie ins MP3-Format. In diesem Artikel werden verschiedene Methoden zur Konvertierung von OGG- in MP3-Audiodateien ohne Qualitätsverlust vorgestellt. Erfahren Sie mehr über die beste OGG zu MP3 Konverter Software für Windows und Mac Computer.

Können Sie Ihre Lieblingsmusik, Podcasts oder andere Audioaufnahmen im OGG-Format nicht abspielen? Das liegt wahrscheinlich daran, dass Ihr Media Player das Audiodateiformat nicht unterstützt.

Nicht jeder Media Player unterstützt Audiodateien mit der Erweiterung .ogg. Daher müssen Sie oft OGG in MP3 umwandeln. MP3-Audiodateien können auf den meisten Geräten und Plattformen abgespielt werden, darunter iPhone, iPad, iPod, iTunes, Auto-Musikanlage, Stereoanlage, Windows Media Player und andere.

Vergleich zwischen OGG und MP3-Video

OGG-Audiodatei: OGG ist ein Containerformat, das sowohl Audio als auch Video übertragen kann. Die Dateierweiterung .ogg ist jedoch von seinem Entwickler Xiph.Org speziell für Audiodateien reserviert. OGG Vorbis ist also ein verlustbehaftetes, komprimiertes Dateiformat, das für die Speicherung von Audiodaten verwendet wird. Vorbis bezieht sich auf das Kodierungsschema des OGG-Dateiformats. Das Format kann auch Metadateninformationen enthalten.

MP3-Format: Wie OGG ist auch MP3 ein komprimiertes Audiodateiformat des MPEG-1 Audio Layer 3 mit der Dateierweiterung .mp3. Das komprimierte Audiodateiformat verringert die Dateigröße bei gleichbleibender Audioqualität.

Wie man OGG in das MP3-Videoformat umwandelt
Im Allgemeinen können Sie entweder die Online-Audio-Konverter-Programme oder Desktop-Anwendungen verwenden, um OGG in das MP3-Format zu konvertieren.

Professionelle Desktop OGG Konverter Tools wie Stellar Converter for Audio Video sind sicher und schnell. Sie werden meist bevorzugt, wenn mehrere Audiodateien zu konvertieren sind.

Methoden zur Umwandlung von OGG-Audiodateien in das MP3-Format

Online OGG zu MP3 Konverter
VLC Media Player als OGG-Konverter
Konvertierung von OGG in MP3 mit FFmpeg
Stellar OGG in MP3 Konverter verwenden (empfohlen)

Methode 1: Online OGG zu MP3 Konverter

Die Verwendung von Online-Konvertierungsprogrammen ist eine schnelle und bequeme Methode, um OGG-Audiodateien in das MP3-Format umzuwandeln. Aber es gibt ein paar Einschränkungen.

Online OGG-Konverter unterstützen keine Batch-Konvertierung. Außerdem können Sie die Qualitätseinstellungen für die Audioausgabe nicht anpassen. Daher sind sie geeignet, wenn Sie eine geringe Anzahl von OGG-Dateien zu konvertieren haben. Dazu sind die folgenden 4 einfachen Schritte erforderlich:

Öffnen Sie eine beliebige OGG-zu-MP3-Konverter-Website, z. B. CloudConvert, Zamzar, oder andere.
Fügen Sie die OGG-Datei hinzu.
Wählen Sie das MP3-Ausgabeformat.
Klicken Sie auf ‘Konvertieren’.
Hinweis: Es ist wichtig, dass Ihre Internetverbindung während der Online-Konvertierung von OGG in MP3 ununterbrochen besteht.

Der VLC Media Player ist nicht nur ein Videoplayer, sondern auch ein Audiokonverter. Sie können ihn benutzen, um OGG- in MP3-Dateien kostenlos zu konvertieren.

Methode 2: VLC Media Player als OGG-Konverter

Der VLC-Audio-Konvertierungsprozess ist jedoch im Vergleich zu professioneller OGG-zu-MP3-Konvertierungssoftware etwas komplizierter.

Schritte zur Umwandlung von OGG in MP3 in VLC

Öffnen Sie VLC Media Player.
Klicken Sie in der sich öffnenden Dropdown-Liste auf Konvertieren/Speichern.

Klicken Sie im Fenster Medien öffnen auf Hinzufügen, um die OGG-Audiodatei(en) einzufügen.

Klicken Sie auf Konvertieren/Speichern.
Wählen Sie im Fenster Konvertieren über Profil das Videoformat MP3.
Wählen Sie unter Ziel einen Speicherort für die MP3-Ausgabedatei und geben Sie der Audiodatei einen Namen.

Klicken Sie zum Konvertieren auf Start. VLC speichert die MP3-Audioausgabe an dem von Ihnen gewählten Zielort.

Methode 3: Konvertieren von OGG in MP3-Dateien mit FFmpeg

FFmpeg ist ein Open-Source-Programm, das mit Hilfe von Befehlszeilen Audiodateiformate konvertiert. Es kann verschiedene andere Funktionen ausführen, wie z. B. Format-Transkodierung, Audio- und Videobearbeitung. Es ist sowohl für Windows-, Mac- als auch für Linux-Systeme verfügbar.

Schritte zur Konvertierung von OGG in MP3 mit FFmpeg

Schritt 1: Laden Sie die neueste Version von FFmpeg herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Computer.

Schritt 2: Fügen Sie die Datei ffmpeg.exe zu Ihrem Systempfad hinzu.

Siehe Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Aktivierung von FFmpeg auf Ihrem PC.

Schritt 3: Geben Sie im Suchfeld “cmd” ein und klicken Sie auf “Eingabeaufforderung”. Das Kommandozeilenfenster öffnet sich.

Schritt 4: Geben Sie die Befehlszeilen ein, um die OGG-Datei in MP3 zu konvertieren, zum Beispiel

ffmpeg -i “${Dateiname}” -acodec libmp3lame -ab 192k “${Datei/.OGG/.mp3}”

ffmpeg -i Eingabe.OGG Ausgabe.MP3

FFmpeg wählt automatisch die Codecs und den Container aus und wandelt die OGG-Datei in das MP3-Format um.